Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Im Klangstudio steht Ihnen eine hängende Klangwiege zur Verfügung

Klangreisen

    Die von mir durchgeführten Klangerlebnisse haben als ganzheitliche Entspannungsmethode die Gesunderhaltung

    des Menschen zum Ziel. Verwendet werden dabei in Absprache mit dem Klienten vor allem Tamburas, Klangschalen,

    Gongs, Klangspiele und weitere sehr leise gespielten Instrumente.

 

    Klangreisen können einen sehr wohltuenden cotherapeutischen Beitrag bei Schlafstörungen, negativem Stress,

    Migräne, Hypertonie, Asthma, chronischen Schmerzen, Verspannungen, Burnout, Tinnitus, bei Suchtproblematiken,

    Sinnkrisen, in der palliativen Begleitung und nach Schlagafällen haben.

    Bei Epilepsie, diagnostizierten psychischen Störungen, zeitnah nach operativen Eingriffen und in den

    ersten drei Monaten der Schwangerschaft lassen Sie bitte von fachlicher Seite her klären, ob Klangarbeit

    für Sie geeignet ist.

    Vor dem Klangerleben können Sie herausfinden, welche Instrumente von Ihnen als besonders wohltuend empfunden

    werden. Diese ausgesuchten Instrumente werden dann im Raum und nach Absprache mit Ihnen auch auf dem

    bekleideten Körper zum Klingen gebracht. Klangschalen und Körpertambura sind als Körperinstrumente entwickelt

    worden. Ihr Klang kann aber auch wie der von Gongs, Zimbeln, Klangspielen, Chimes, Sansulas, Oceandrum usw. im Raum

    wahrgenommen werden.

    Etwa 45 Minuten lang werden Sie sehr leise Klänge vernehmen. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, mir durch

    ein vorher abgesprochenes Zeichen oder verbal mitzuteilen, wenn Sie etwas verändern möchten. Ich werde alles unternehmen,

    damit Sie so entspannt wie möglich sein können.

   

    Manchmal werde ich gefragt, was denn eine Klangreise "bringt". Ja, was soll sie denn bringen? Erwarten Sie Wunder?

    Die können Sie erleben, wenn Sie bereit sind, sie zu sehen, zu fühlen, zu hören...

    Das Buch "Wunder wirken Wunder - wie Medizin und Magie uns heilen" von Dr. med. Eckart von Hirschhausen zeigte

    mir neue Aspekte, was in  unserem Gesundheitswesen geschieht - oder auch nicht. Welche Kraft das Staunen, Wundern

    und Erwarten auslösen kann, hat die akademische Medizin im letzten Jahrhundert vergessen. Schade - zumal nach

    Herrn Hirschhausen nur etwa 20 % der konventionellen Medizin nachgewiesenermaßen wirksamer als Placebos sind...

    

    Verantwortlich für diese Website und die Einhaltung des Datenschutzes ist Friedhelm Bretschneider. Personengebundene Daten von Klienten

    werden nur zur Terminabsprache gespeichert und danach gelöscht. Mit der Kontaktaufnahme stimmt der Klient dieser Verfahrensweise zu.

    Der Klient hat das Recht zum Widerruf und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.